Aralia racemosa

Aralia racemosa ist eine Zierpflanze aus der Familie der in den USA und Kanada beheimateten Araliaceae. Sie trägt die gebräuchlichen Namen American Spikenard, Small Spikenard, Indian Root, Spice Berry, Spignet, Life-of-Man und Petty Morel. Es ist eine etwa 1 bis 2 m hohe krautige Pflanze, die in schattigen Gegenden wächst. Das heimische Verbreitungsgebiet umfasst den größten Teil der östlichen Vereinigten Staaten. Die erste Veröffentlichung von Aralia racemosa erfolgte 1753 durch Carl von Linné. (aus Wikipedia)

Cedrus libani (Libanonzeder)

Die Libanon-Zeder (Cedrus libani) wächst vor allem entlang der Mittelmeerküste Süd- und Südwestanatoliens, im Libanon, dessen Wahrzeichen sie ist und auf den Höhenlagen des Dschebel Aansariye in Syrien. Sie ist ein immergrüner Baum, der Wuchshöhen von 30 bis 50 Meter erreicht und über 1.000 Jahre alt werden kann. Die größte und älteste Zeder Deutschlands (gepflanzt ca. 1720, Stammumfang 5,20 Meter) steht in Weinheim.

“Cedrus libani (Libanonzeder)” weiterlesen

Damiana

Damiana (Turnera diffusa) ist eine Pflanzenart in der Gattung der Safranmalven (Turnera). Ihr natürliches Verbreitungsgebiet reicht vom südlichen Nordamerika bis nach Argentinien. Bekannt ist diese Art vor allem wegen der ihr zugeschriebenen Wirkung als natürliches Aphrodisiakum, sie wird aber u. a. auch wegen der enthaltenen ätherischen Öle wie Cineol und Thymol bei Erkältungen und aufgrund des Koffeingehalts als Tonikum eingesetzt. “Damiana” weiterlesen

Dammar

Dammar oder Dammarharz ist das Harz von Laubbäumen aus der Familie der Flügelfruchtgewächse, die in Indien und auf den Sundainseln im Malaiischen Archipel wachsen. Auch in Indonesien, Papua-Neuguinea und den Philippinen wird Dammar produziert. “Dammar” weiterlesen

Habichtskraut

Lavandula angustifolia (Echter Lavendel)

Lavandula Angustifolia, der Echte Lavendel oder Schmalblättrige Lavendel (Lavandula officinalis, Lavandula vera) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lavendel (Lavandula) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Der mittellateinische Name der Pflanzengattung Lavandula leitet sich aus dem lateinischen Verb lavare (= waschen) her, da man das aromatische Kraut früher gern dem Waschwasser und den Bädern zusetzte.

“Lavandula angustifolia (Echter Lavendel)” weiterlesen

Lemon

The lemon, Citrus limon, is a species of small evergreen tree in the flowering plant family Rutaceae, native to South Asia, primarily North eastern India. The tree’s ellipsoidal yellow fruit is used for culinary and non-culinary purposes throughout the world, primarily for its juice, which has both culinary and cleaning uses. “Lemon” weiterlesen

Myrrhe

Myrrhe ist ein natürliches Harz, das aus einer Reihe kleiner, dorniger Baumarten der Gattung Commiphora gewonnen wird. Myrrhenharz wurde im Laufe der Geschichte als Parfüm, Weihrauch und Medizin verwendet. Myrrhe gemischt mit Wein kann auch eingenommen werden. Commiphora myrrha stammt aus Somalia, Oman, Jemen, Eritrea (Somali Region) in Äthiopien und Teilen von Saudi-Arabien. “Myrrhe” weiterlesen

Neroli

Neroli. Traditionell Sizilien zugeschrieben (Neroli soll seinen Namen der Legende nach von der sizilianischen Prinzessin Nerola erhalten haben, die diesen Duft überaus liebte und auf ihre Handschuhe tröpfelte), wird es heute vorwiegend in den Ländern des Maghreb, also Tunesien, Marokko und Algerien, aber auch in Spanien und in der Karibik angebaut. Aus einer Tonne Blüten wird etwa ein Kilogramm ätherisches Neroliöl durch Wasserdampfdestillation gewonnen. “Neroli” weiterlesen

Opoponax (Süße Myrrhe)

Das von uns verräucherte Opoponax (aus griechisch: opós=Pflanzenmilch und panax=Heilmittel) wird aus der Pflanze Commiphora Erythraea gewonnen. Es handelt sich um eine Strauch- bzw. Baumart aus der Gattung Burseracea, die in Somalia, Äthiopien und im südlichen Arabien heimisch ist und auch als “süße Myrrhe” bezeichnet wird.

“Opoponax (Süße Myrrhe)” weiterlesen

Petitgrain

Petitgrain is an essential oil that is extracted from the leaves and green twigs of the bitter orange tree (Citrus aurantium ssp. amara) via steam distillation. It is also known as petitgrain bigarade. Its main regions of production are Paraguay and France, with the former’s product being of higher odour tenacity. “Petitgrain” weiterlesen

Peumus boldus

Peumus boldus, the only species in the genus Peumus, is commonly known as boldo (from the Mapudungun name foḻo). This tree of the family Monimiaceae is natively endemic to the central region of Chile, occurring from 33° to 40° southern latitude. Boldo has also been introduced to Europe and North Africa, though it is not often seen outside botanical gardens. “Peumus boldus” weiterlesen

Picea (Fichte)

Die Fichten (Picea) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Kieferngewächse (Pinaceae). Die einzige in Mitteleuropa heimische Art ist die Gemeine Fichte (Picea abies), die wegen ihrer schuppigen, rotbraunen Rinde fälschlich auch als „Rottanne“ bezeichnet wird. Die Fichten bilden alleine die Unterfamilie Piceoideae. “Picea (Fichte)” weiterlesen

Rosmarin

Der Rosmarin (Rosmarinus officinalis) ist eine von zwei Arten der Gattung Rosmarinus und ein immergrüner Halbstrauch aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Der Name Rosmarin kommt vom lateinischen ros marinus und bedeutet „Tau (ros) des Meeres (marinus)“, also „Meertau“. Als Begründung wird dazu oft angeführt, dass Rosmarinsträucher an den Küsten des Mittelmeeres wachsen und nachts sich der Tau in ihren Blüten sammle. “Rosmarin” weiterlesen